Miracle Morning: Die Stunde, die alles verändert

2. Juli 2017

Miracle Morning – Ein Buch, das mein Leben verändert hat. Und das ist keine Übertreibung!

In seinem Buch Miracle Morning: Die Stunde, die alles verändert, erläutert Hal Elrod wie eine Morgenroutine Dein Leben verändern kann. Ins Positive versteht sich.

Let today be the day you give up who you’ve been for who you can become. – Hal Elrod

Wenn Du glücklich sein möchtest, wenn du Dich weiterentwickeln möchtest, musst du Zeit in Dich selbst investieren. Doch woher die Zeit nehmen? Die Idee von Hal Elrod ist, eine Stunde früher aufzustehen, also Dir Deinen Miracle Morning zu schaffen.

Was genau bedeutet das? Wie sieht eine Morgenroutine nach Hal Elrod aus, die Dich zu einem glücklicheren und erfolgreicheren Menschen macht?

Die Grundsäulen des Miracle Mornings  bilden die sogenannten Life SAVERS:

  • S = Silence = Ruhe
  • A = Affirmations
  • V = Visualisation
  • E = Exercise = Bewegung
  • R = Reading = Lesen
  • S = Scribe = Schreiben

Im Buch selbst gibt es zu jedem der sechs Life Savers viele Tipps, wie Du sie individuell für dich gestalten und anpassen kannst. Die Reihenfolge spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, dass Du Dir in Deinem Miracle Morning jedem der Life Savers Zeit widmest.

Am Ende des Buches fordert Hal Elrod Dich auf eine 30-Tage Challenge zu beginnen. Sprich, Du kreierst Deinen eigenen Miracle Morning und versuchst mindestens 30 Tage lang am Ball zu bleiben. Damit Du das schaffst, hat Hal viele tolle Tipps für dich. Außerdem gibt es eine Miracle Morning Facebook Community, in der sich Leser gegenseitig motivieren.

Ich kann Dir das Buch wirklich nur ans Herz legen. Seitdem ich meine Morgenroutine für mich gestaltet habe, bin ich viel ausgeglichener, glücklicher und schaffe endlich die Dinge am Tag, die mir wirklich wichtig sind.

In dem Beitrag Meine Morgenroutine – Warum ich freiwillig um 5 Uhr aufstehe kannst Du meinen ganz persönlichen Miracle Morning nachlesen. Ich selbst habe das Buch im Original gelesen. Die Englische Version kannst Du hier kaufen: The Miracle Morning: The 6 Habits That Will Transform Your Life Before 8AM.

Du möchtest auch zum Morgenmensch werden? Weißt aber nicht wie und hättest gerne Tipps, wie es Dir leichter gelingt? Dann schreib mir gerne eine persönliche Nachricht.

Schon gesehen?

14 comments

Simone 2. Juli 2017 at 23:32

Liebe Marilena,

lustig – ich hatte voriges Jahr einen Workshop und da war der Miracle Morning auch ein Riesen Thema. Dieser Workshop bzw der Miracle Morning hat auch mein Leben zum Besseren verändert – die Methode ist einfach der Hammer. Ich wollte auch demnächst einen Beitrag darüber zuschreiben 🙂
Hal Elrod ist sowieso sehr inspirierend – hab mir auch einen Vortrag von ihm auf Youtube angesehen – kann ich nur empfehlen.
Dein Content hier und auf Instagram ist übrigens toll – mach weiter so! Ich schau gern öfters vorbei 🙂

Alles Liebe,
Simone

Reply
Marilena 3. Juli 2017 at 9:29

Danke für deinen lieben Kommentar Simone. Ich habe dich auch erst kürzlich auf Instagram entdeckt und bin nun auch ein Fan von deinem Blog. wirklich sehr schön, sowohl inhaltlich, als auch optisch 🙂

Bin sehr gespannt auf deinen Beitrag zu deiner eigenen Morgenroutine. Ich lasse mich immer wieder gerne inspirieren. Vor allem tut ein wenig Abwechslung, auch wenn es eine Routine ist, trotzdem sehr gut.

Ganz liebe Grüße. Marilena

Reply
Simone 3. Juli 2017 at 10:27

Das freut mich auch sehr – vielen Dank für das schöne Kompliment 🙂
Ja das stimmt, Inspiration ist immer gut. Und Abwechslung auch. Hab heute beispielsweise ein sehr motivierendes Video von Tony Robbins gesehen, indem er über das Law of Attraction bzw. Visualization spricht: https://www.youtube.com/watch?v=YISTfOo-R4I

Hab einen tollen Tag!
Simone

Reply
Annika 3. Juli 2017 at 7:02

Yay, endlich der erste Buchtipp und dazu noch so ein wundervoller! Mir fällt es recht schwer morgens (vor allem am Wochenende) eine Morgenroutine durchzuziehen und aufzubauen obwohl sie so wertvoll ist! Das Buch kommt direkt auf meine Leseliste 😍

Reply
Marilena 3. Juli 2017 at 9:27

Danke liebe Annika! 🙂 Ich denke, je häufiger du es probierst mit der Morgenroutine und je mehr du den Benefit spürst, desto einfacher wird es. Am Wochenende stehe ich auch nicht immer um 5.00 Uhr auf, mache aber trotzdem immer meine Morgenroutine. Ganz egal, ob es 6 oder 9 Uhr morgens ist. Es tut einfach so gut, dass ich darauf nicht mehr verzichten mag.

Reply
Linn 3. Juli 2017 at 10:06

Super spannendes Buch, hab ich direkt auf meine Buch-Bucket-List gesetzt!

Reply
Marilena 6. Juli 2017 at 10:24

Klasse, das freut mich! Ich bin mir sicher, dir wird es auch gefallen 🙂

Reply
Lordina Belgique 3. Juli 2017 at 21:55

Oh super, das Buch werde ich lesen! Ich finds mega gut, dass du die Buchempfehlungen auf dem Blog aufnimmst, tolle Idee! Ich bin immer auf der Suche nach neuen Buchtipps!! 🙂 Danke dafür!! :-*

Reply
Marilena 6. Juli 2017 at 10:25

Vielen vielen Dank liebe Lordina! <3 Hoffe, dir gefällt das Buch genauso wie mir. Ganz liebe Grüße.

Reply
Jana 9. Juli 2017 at 18:06

Liebe Marilena,
ich muss dir erst einmal ein riesen Kompliment für deinen Blog machen. Du schreibst über total tolle und wichtige Themen und das Design gefällt mir auch sehr. Auch dieser Post ist super. Das Buch ist eines der wenigen Persönlichkeitsentwicklungsbücher, die ich verschlungen habe. Hal Elrod ist super inspirierend und das Buch hat bei mir auch einiges verändert. Ich habe zwar noch nicht eine ausgetüftelte Morgenroutine, aber Bewegung, Schreiben und Ruhe gehören jeden Morgen bei mir mit dazu. Ich freue mich schon jetzt auf deine nächsten Buchtipps (und alle weiteren Beiträge).
Liebe Grüße, Jana

Reply
Marilena 13. Juli 2017 at 11:59

Hey Jana,
wow vielen Dank für deine lieben Worte! Ich bin so berührt und dankbar.
Das klingt doch ganz fantastisch, was du in deiner Morgenroutine machst. Und sie ist ja nicht in Stein gemeißelt, Sodass du sie jederzeit abwandeln/erweitern kannst 🙂
Demnächst folgen auch noch mehr Buchtipps. Vielleicht ist ja auch etwas Neues für dich dabei.
Liebe Grüße, Marilena

Reply
Isa 20. Juli 2017 at 17:12

Ich liebe dieses Buch und habe es mir zum Ziel gesetzt, das jeden Tag zu machen. Ich finde, dass man schon nach wenigen Wochen eine Veränderung merkt und Hal ist einfach nur eine Inspiration.
Dein Blog ist super toll und ich finde es gut, dass du so schöne Beiträge schreibst. <3

Reply
Marilena 20. Juli 2017 at 17:16

Danke liebe Isa! <3 Mir ging bzw. geht es genau wie dir. Seitdem ich meine Morgenroutine habe, bin ich viel ausgeglichener 🙂

Reply
Nathaniel 1. August 2017 at 10:06

So ein tolles Buch! Das habe ich vor ein einhalb Jahren gelesen und stehe seitdem selten nach 7 Uhr auf und mir geht es viel besser. Mit der Morgenroutine bin ich ebenfalls viel ausgeglichener. 🙂

Reply

Leave a Comment