Tag

selbstliebe

  • In meinem Podcast habe ich ja schon häufiger über Mediation gesprochen. Und, wenn du mir schon eine Weile folgst, dann weißt du vielleicht auch, wie wichtig das Meditieren für mich geworden ist. Für mich gibt es keine bessere Möglichkeit, um mich selbst besser kennen und verstehen zu lernen. 

    In Dieser Episode #043 geht es allerdings nicht um die klassische Meditation, wie du sie vielleicht auch bisher kennst. Sondern um “Orgasmische Meditation”. Was Orgasmus, Sex? Was hat das denn mit Meditation zu tun, fragst du dich jetzt vielleicht. Genau das erfährst du in dieser Podcast Folge, in der ich Eva Assmuth, Desire Coach und Trainerin für Orgasmische Meditation, zu Gast habe. So viel sei gesagt, auch bei dieser Form des Meditierens geht es um das Kennenlernen deiner selbst, sowie um das Loslassen und die Annahme.

    Macht neugierig, oder? Dachte ich mir auch. Darum freue ich mich, dass Eva uns in die Welt der Orgasmischen Meditation entführt. Viel Spaß mit dieser Folge. Deine Marilena

    1 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • Die letzten Wochen und Monate, seitdem ich Ende Dezember aus Indien zurückgekommen bin, waren…puh… ziemlich anstrengend. Ich dachte zunächst, dass es nur der Januar ist, der einfach wie jedes Jahr, etwas voller ist. Aber irgendwie hat sich das durch die Monate danach weiter hinfortgezogen. Ich möchte mich keinesfalls beschweren, ich liebe was ich tue, nur merke ich, dass ich selbst oft viel zu kurz komme. Oder anders gesagt, ich nehme mir nicht genug Zeit für mich.

    Ich glaube, dass es vielen von uns so geht. Wir erledigen, tun, machen den lieben langen Tag 1000 Dinge, haken fleißig unsere To-Do Listen ab und am Ende haben wir eines vergessen: Uns selbst. Darum möchte ich dich mit dieser Folge daran erinnern, wie wichtig es ist, sich kleine Pausen im Alltag zu nehmen. Nur mit dir selbst. Tu Dinge, die dir gut tun. Sei es Sport, Lesen, Yoga, Meditieren…. Nimm dir deine “Me-Time.”

    In Folge #042, welche in Kooperation mit Fuze Tea entstanden ist, erzähle ich dir nicht nur, was ich so in meiner Me-Time gerne tue, sondern gebe dir ein paar kleine Tipps mit, wie du es schaffst, dir mehr Zeit für dich selbst zu nehmen.

    2 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • In Folge #041 habe ich Mareike Awe im Interview. Mareike ist nicht nur angehende Ärztin und Ernährungsmedizinerin, sonder vor allem Wohlfühlgewicht- und Lebensfreude-Coach. Sie weiß selbst aus eigener Erfahrung, wie es ist, sich in und mit seinem Körper nicht wohl zu fühlen. Irgendwann hat sie allerdings vergriffen, dass das Gewicht und Aussehen am wenigsten darüber entscheiden, wie glücklich man ist. Entscheidend ist die innere Einstellung. Mit dem “Intueat” Programm und ihrem Podcast hilft sie Menschen dabei, intuitiv essen und sich wieder lieben zu lernen.

    1 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • #08 Selbstliebe Meditation

    24. Oktober 2017

    In dieser Folge findest du eine geleitete Meditation, die Dir helfen soll, Dich selbst mehr annehmen und lieben zu lernen, wie Du bist. 
     
    In unserer heutigen Gesellschaft ist das gar nicht so leicht, finde ich. Es geht fast immer um schneller, besser, schöner, reicher. Da vergisst man schnell das wertzuschätzen, was man gerade im Leben alles hat. Und davon gibt es so viel. Alles, was Du brauchst, steckt bereits in Dir. Du musst Dir dessen nur bewusst werden. Und genau dazu ist die heutige Selbstliebe Meditation da.

    2 Facebook Twitter Google + Pinterest
  • Heute habe ich die liebe Kristin Woltmann zu Gast. Kristin ist Life Coach und Mentorin für Frauen. Sie hat auch einen eigenen Podcast “Celebrating Yin”, mit dem sie sich zur Aufgabe gemacht hat, Frauen dabei zu helfen, auf ihrem Weg zu einem glücklichen und authentischen Leben. 

    In dieser Folge sprechen wir vor allem über das Thema Selbstliebe, die Basis für ein glückliches Leben. Kristin hat einige wertvolle Tipps für dich, wie du es schaffst, dich wieder mehr selbst anzunehmen und lieben zu lernen. Außerdem erklärt Kristin, weshalb die Weibliche Kraft, das Yin, so entscheidend ist und wie du diese Power zurückerlangen kannst.

    1 Facebook Twitter Google + Pinterest